Dienstag, 29. Januar 2013

Jubi-(läums) Rose von und für Regina Grewe

Hallo alle miteinander!!

Nachdem ich so einen richtig guten Start in den Tag hatte, hab ich mich vor meine Nähmaschine gesetzt und die Jubi-(läums) Rose von Regina Grewe genäht.

Dieses tolle Muster hat sie uns anlässlich ihres 5 jährigem Webside Jubiläum zur Verfügung gestellt. :-)
Im Forum der Quiltfriends  kam die Idee auf Regina nicht nur ein Foto von den genähten Rosen zuzusenden, sondern auch die genähten Rosen zu ihr zu schicken damit sie einen großen Jubiläumsquilt nähen kann.

Natürlich beteilige ich mich gerne daran, denn ich nähe sehr gerne nach ihren Vorlagen und weiß es zu schätzen das sie viele kostenlos online stellt. Danke liebe Regina!!!

Hier also meine Rose!

Abweichend von der Vorlage hab ich die Rose nur in 3 statt 6 Farben genäht. Außerdem habe ich den Hintergrund einfarbig statt dreifarbig gestaltet.

Es wird bestimmt nicht die letzte Rose gewesen sein die ich genäht habe. Wenn du auch die Rose nähen möchtest gehe auf die Seite von Regina.
Dort kannst du dir die ersten beiden Teile der Rose herunterladen. Wenn du diese genäht hast mache von den beiden Teilen ein Foto und sende es Regina zu.
Du erhältst dann von ihr die vollständige Vorlage per Mail zugeschickt.

Wenn euch die Rose gefällt würde ich mich über einen Kommentar von euch sehr freuen. ;-)


Kommentare:

  1. Hallo Andrea,
    Deine Rose gefällt mir sehr gut. Sieht elegant aus, weil Du etwas mehr Ruhe reingebracht hast in das Muster.
    Gruß Sonja

    AntwortenLöschen
  2. Die Rose ist super, sieht als Blogvorschau aus wie echt.

    Nana

    AntwortenLöschen
  3. liebe Andrea ,danke nun bin ich schon hier um deine Rose zu betrachten ist auch sehr schön geworden ,auch ich werde sicher noch ein paar nähen ...lg Marita

    AntwortenLöschen
  4. Deine Rose sieht super aus, mir gfaellt das du mit "nur" 3 Farben genaeht hast. Meine ist leider noch im 2-Teile-Stadium, da ich ja Vollzeit arbeite und leider nicht soooooooo viel Zeit fuers naehen hab, wie ich gern haette
    Hugs Gunda

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Andrea, tolle Idee die Rose einfacher (nur mit 3 Farben) zu gestalten. Gefällt mir sehr!
    Herzliche Patchworkgrüße
    Jana

    AntwortenLöschen
  6. Die Rose ist wunderschön geworden.
    Liebe Grüße Grit

    AntwortenLöschen

Vielen Dank das du dir die Zeit nimmst mir einen Kommentar zu hinterlassen.
Ich freue mich immer von euch zu hören. Danke

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Ich suche....

eine "alte Freundin" aus Kindheitstagen und vielleicht könnt ihr mir helfen sie zu finden.
Ihr Name ist Marlies ??? geb. Rauschenbach. Sie wohnte mit ihren Eltern Albert und "Lita" (Elisabeth) Rauschenbach in Hamburg/Stellingen. Sie müsste in den 1950´er Jahren geboren sein (sie war etwas älter als meine Schwester) und hat warscheinlich eine Lehre zur Bankkauffrau gemacht.Ihr letzter mir bekannter Wohnort war Norderstedt bei Hamburg. Leider habe ich seit vielen, vielen Jahren keinen Kontakt mehr zu ihr aber vielleicht kennt sie jemand und kann einen Kontakt herstellen??
Ich würde mich freuen!!