Mittwoch, 27. Februar 2013

Na toll !

Mir geht es momentan so,


und das wo ich doch kommenden Samstag zu Andi ins Quilthouse zum Quiltfriendstreffen und am Sonntag zum Stoffmarkt nach Hamburg wollte.

Seit gestern hat mich der "Blubber" voll im Griff und ich hatte schon Hoffnung das die Krankheitswellen an mir vorbei rauschen.
Die gesammte Familie ist inzwischen durchgeseucht und ich muß jetzt unbedingt den krönenden Abschluss bilden. :-(

Naja, ich schalte jetzt mal den Jammermodus aus und gönne mir einen Trostkeks in der Hoffnung das ich bis zum Wochenende wieder durchgegrünt bin.


Kommentare:

  1. Liebe Andrea,
    da wünsche ich Dir gute Besserung und das Du ganz schnell wieder auf den Beinen bist.
    LG, Heike

    AntwortenLöschen
  2. Auch ich wünsche dir ganz schnell gute Besserung !
    LG

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Andrea, gute Besserung! Ich wünsche Dir von herzen, dass Du Deine Wochenend-Pläne umsetzen kannst! Ich weiß gut, wie das ist. Mir ging es vor dem Forumstreffen (PQF) auch so!
    LG Grit

    AntwortenLöschen

Vielen Dank das du dir die Zeit nimmst mir einen Kommentar zu hinterlassen.
Ich freue mich immer von euch zu hören. Danke

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Ich suche....

eine "alte Freundin" aus Kindheitstagen und vielleicht könnt ihr mir helfen sie zu finden.
Ihr Name ist Marlies ??? geb. Rauschenbach. Sie wohnte mit ihren Eltern Albert und "Lita" (Elisabeth) Rauschenbach in Hamburg/Stellingen. Sie müsste in den 1950´er Jahren geboren sein (sie war etwas älter als meine Schwester) und hat warscheinlich eine Lehre zur Bankkauffrau gemacht.Ihr letzter mir bekannter Wohnort war Norderstedt bei Hamburg. Leider habe ich seit vielen, vielen Jahren keinen Kontakt mehr zu ihr aber vielleicht kennt sie jemand und kann einen Kontakt herstellen??
Ich würde mich freuen!!