Samstag, 16. März 2013

Tasche "Phoebe" incl. Link zur Anleitung

Hallo alle zusammen!!

Nachdem unser Fernseher "mucken" macht und ich weder über Satelit noch über DVB-T ordentlich gucken kann, habe ich die Zeit genutzt die Phoebe-Tasche aus dem Londonstoff zu nähen.
Hier ist es nämlich sehr ruhig. Kind 2 macht sich mit Kind 1 einen "Männertag" und Kind 3 hat heute Prüfung bei den Pfadfindern mit anschließender Übernachtung in der Kirche.
Also genau der richtige Zeitpunkt die Tasche zu nähen. :-)

Hier ist sie..

.. einmal von vorne und einmal von hinten!!

Die Innetasche habe ich in aus einen beigen Leinenstoff genäht der farblich ganz toll zu dem "London-Stoff" passt. Zum verschließen habe ich einen Magnetknopf genommen die ich eh noch im meinem Fundus liegen hatte.

Wer diese Tasche gerne nachnähen möchte findet die Anleitung auf diesem Blog   oder hier direkt als PDF.

Morgen werde ich das "gute Stück" das erste Mal ausführen. Sie darf mich in den Gottesdienst begleiten.

Ich wünsche euch noch ein schönes Wochenende. Mal sehen womit ich mich jetzt beschäftige. *ggg*


Kommentare:

  1. Die Tasche sieht prima aus. Aber ich hab mir die Anleitung angeschaut. Auf Englisch... Ich kriege bisher nur Einkaufsbeutel hin, die sind aber auch ganz hübsch. Schönen Gruss von Lilu-Cosmee

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Andrea, genau den Stoff habe ich mir in Heidelberg auch gekauft. Ich werde auch eine Tasche daraus nähen. Deine ist sehr schön geworden - gefällt mir.
    Lg Marianne

    AntwortenLöschen
  3. Da hast Du fernsehfreie zeit ja gut genutzt! Eine sehr schöne Tasche hast Du genäht!
    LG Grit

    AntwortenLöschen
  4. toll geworden!
    ich werde mich auch mal ranwagen!
    weiß nur noch nicht wann *grins*
    LG
    Guni

    AntwortenLöschen
  5. Die London Tasche, wie schön.
    Ich war ja so gespannt.
    Und schick ist sie geworden.
    Dir noch einen schönen Sonntag.
    Liebe Grüße Marika ♥

    AntwortenLöschen
  6. Super Tasche, liebe Andrea. Freue mich, Dich hier gefunden zu haben. Liebe Grüße aus der Bloggernachbarschaft von Sabine

    AntwortenLöschen

Vielen Dank das du dir die Zeit nimmst mir einen Kommentar zu hinterlassen.
Ich freue mich immer von euch zu hören. Danke

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Ich suche....

eine "alte Freundin" aus Kindheitstagen und vielleicht könnt ihr mir helfen sie zu finden.
Ihr Name ist Marlies ??? geb. Rauschenbach. Sie wohnte mit ihren Eltern Albert und "Lita" (Elisabeth) Rauschenbach in Hamburg/Stellingen. Sie müsste in den 1950´er Jahren geboren sein (sie war etwas älter als meine Schwester) und hat warscheinlich eine Lehre zur Bankkauffrau gemacht.Ihr letzter mir bekannter Wohnort war Norderstedt bei Hamburg. Leider habe ich seit vielen, vielen Jahren keinen Kontakt mehr zu ihr aber vielleicht kennt sie jemand und kann einen Kontakt herstellen??
Ich würde mich freuen!!