Freitag, 3. Januar 2014

Sammelreihe "Patchwork leicht gemacht" Ausgabe 1

Hallo alle zusammen!!

Hat euch der Alltag auch wieder eingeholt???

Ich genieße z.Zt. noch die Ferien meiner Kinder und freue mich irgendwie überhaupt nicht das mitte nächster Woche die Schule wieder anfängt. :-(
Es ist so schön kuschelig meine Jungs zuhause zu haben und ich danke jeden Tag dafür das die beiden mit 15 und 13 Jahren so pflegeleicht sind. :-)

Aber zurück zu den "patchigen" Themen!!

Heute möchte ich euch, oder diejenigen von euch die noch nicht darüber gestolpert sind, auf eine neue Kreativ-Sammelreihe hinweisen.

Jetzt im Januar 2014 ist die Sammelreihe "Patchwork leicht gemacht" im Handel erschienen. Ich bin über eine TV Werbung darauf gestoßen und gestern gleich mal losgetiegert um mir die erste Ausgabe für 1,- Euro zu kaufen.
Die nette Verkäuferin im Zeitschriftenhandel meines Vertrauens war ganz schön am schwitzen, denn es gibt wohl einen regelrechten Verkaufsboom was diese Ausgabe betrifft.
Ich konnte jedenfalls ein Exemplar ergattern!!

Mein erster Eindruck ist ausgesprochen positiv. Die Anleitungen sind einfach und verständlich geschrieben und auch die Stoffe gefallen mir gut.
Leider bin ich auch ein wenig ein "gebranntes Kind" was solche Sammelreihen betrifft denn in den vergangenen Jahren habt gerade mein ältester Sohn gerne solche Sammlungen angefangen und irgendwie nie beendet. *örgs*
Viel Geld für nix ausgegeben!!

Auch diese Sammelreihe ist nicht gerade günstig. Es gibt insg. 90 Ausgaben so das das gesamte Projekt fast 2 Jahre dauern wird. Mit über 5,- Euro pro Ausgabe ist das ganze auch nicht gerade günstig, denn man kommt schlußendlich auf Gesamtkosten fürs Top von über 500,- Euro!! :-o

Andererseits würde es für mich auch deutliche Vorteile geben, denn ich hatte bisher doch größere Berührungsängste wenn es um "klassische Patchworkmuster" geht und mit dem "freien Zuschneiden" hab ich es auch nicht so unbedingt.
Außerdem finde ich es total praktisch die Stoffe mal nicht selber aussuchen zu müssen. Bei Bedarf könnte man die Blöcke ja auch noch paralel mit eigenen Stoffen nähen.
Ein weiterer Pluspunkt ist die fertigen Quiltgröße von 210 x 260 cm. Der Quilt würde nicht nur auf unser Doppelbett passen, nein er würde auch von der Optik her toll in unserem Schlafzimmer aussehen.
Ein weiterer Pluspunkt ist das es in dem Magazin nicht nur die Anleitung für den Block gibt sondern auch Anleitungen für Taschen, Handyhüllen usw. Außerdem werden wohl auch Quiltclubs vorgestellt sowie interessante Infos zur Entstehung von Quilts, ihrer Geschichte, Ausstellungen uvm.
Hm, scheint ja fast so als wenn ich mir so manchen Kauf anderer Patchworkhefte und Bücher sparen könnte. ;-)

Ihr seht, ich bin schon fast entschlossen mit zu sammeln!!! *ggg*

Es gibt übrigens auch eine Facebook Seite von dem Anbieter so das man sicherlich auch dort mit anderen Patchworker/innen sich austauschen kann.

Ich werde jetzt mal ein bischen in dem Heft schmökern und dann in mich gehen!! Die nächste Ausgabe ist ja erst am 22.01.2014 im Handel erhältlich und bis dahin werde ich mich dann hoffentlich auch entschieden haben ob ich mitnähe oder nicht.

So, das war es erstmal von mir. Über Kommentare was ihr von dieser Sammelreihe haltet würde ich mich sehr freuen.

LG Andrea


Kommentare:

  1. hallo andrea,
    Erstmal noch ganz viel Gesundheit, Glück und Kreatvität für 2014. Ja ich habe es auch entdeckt, mal sehen ob ich die erste Ausgabe hier auch ergattern kann, sieht wirklich sehr gut aus, ganz schön modern! Wie sind die Stoffe?? ein guter Kwalität?? Wie du vielleicht schon bemerkt hast bin ich auch dabei einen modernen Sampler herzustellen vor allem für mein neue Handnähkurse , aber gleichzeitig habe ich damit ein Blog eingerichtet, ganz umsonst!!! Siehe mal bei www.modernsampler.blogspot.com Natürlch nicht so professional , ich bin doch so eine Oma die nicht so computerbewand ist. ich werde aber deine Fortschritte hier gerne bwundern!!! LG Treny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Treny!
      Ich finde die Stoffe ok und kann keinen Unterschied zu den Patchworkstoffen die ich so in meinem Fundus habe feststellen.
      Deinen Blog hatte ich mir schon angesehen. Er gefällt mir sehr gut und ich komm gerne wieder vorbei.
      Natürlich freue ich mich, wenn du mich, bzw. meinen Blog, auch weiterhin besuchen würdest. ;-)
      Ich werde dann mal am Wochenende den ersten Block nähen und dann gibt es natürlich auch ein Foto hier.

      Liebe Grüße von Andrea

      Löschen
    2. na andrea das ist ja toll, ja ich konnte das Heft nicht finden habe es jetzt bestellt, konnte einfach nicht wiederstehen!!!! bis bald treny

      Löschen
  2. Liebe Andrea, ich glaube das Problem ist nicht der Preis, sondern das "bekommen" der letzten Hefte!
    Ich wünsche dir spannende Ergebnisse und schöne Blogs und hoffe du bekommst alle Hefte!
    Herzliche Grüße
    claudi, die dein Werk gespannt verfolgt!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo!
      Ich hatte es auch im Forum gelesen das wohl einige andere Sammlungen nicht fertig bekommen haben weil die Sammlung einfach eingestellt wurde.
      Das wäre in diesem Fall zwar ärgerlich aber man könnte dann notfalls noch auf freie Muster und eigenen Stoff ausweichen. Mein ältester Sohn hat mal einen Roboter gesammelt und wenn da auf einmal die Belieferung eingestellt worden wäre wäre es echt übel gewesen. Die Bauteile kann man ja nicht improvisieren oder durch andere Bauteile ersetzen.
      Bin ja mal gespannt wieviele "gestandene" Patchworker/innen schlußendlich mitnähen! ;-)

      LG Andrea

      Löschen
  3. Hallo Andrea geh mal ins ebay dort kannste die zeitschrift schon für 5,50 euros kaufen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Beate!
      Meinst du die erste Ausgabe?? Das wäre ja echt ein Hammer!! :-o

      LG Andrea

      Löschen
  4. Hallo Andrea,
    ich habe mich entschlossen diesen Quilt zu nähen.
    Da ich keine Lust habe hinter jeder Ausgabe hinterher zu rennen ( einige Läden haben diese Ausgaben nicht ) habe ich mir es abonniert.
    Beim Abo bekommt man ja zusätzlich noch 4 Geschenke dazu.
    Ich freue mich schon auf´s nähen. Den ersten Block habe ich schon fertig :-)
    LG Peggy

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Andrea!
    Ich hab mir das Heft auch geholt, werde aber definitiv KEIN weiteres kaufen. Das wird mir echt zu teuer. Diese Reihe richtet sich wohl auch eher an Anfänger.....über "wie nähe ich Fourpatches usw" bin ich, glaube ich, hinaus. Außerdem gefallen mir die Stoffe nicht so sehr.Ich mag ja eigentlich gerne bunt und farbig, aber mir sind die beigefügten ein büschen zu schrill. Zur Qualität: den roten Stoff finde ich etwas komisch, der fühlt sich für mich so nach Gardinendekostoff an, irgendwie nicht wie BW....aber ich kann mich ja auch täuschen.
    Ich jobbe ja nebenbei in einem Zeitungsladen und "erlebe" die ständigen Sammelhefterscheinungen live......es gibt da aktuell auch "Stricken" und "Häkeln". Eine Kundin sagte mal:Wenn mein Mann jemals erfährt, wie teuer die Strickdecke wird, bringt der mich um! *gg*

    AntwortenLöschen
  6. Ich habe mir auch heute das 1. Heft gekauft und denke ich als blutige Anfängerin, das ist doch toll.
    Da ich nicht so gerne mit der Nähmaschine arbeite, würde ich den Quilt am liebsten mit der Hand nähen. Noch lieber währe mir die arbeit mit der Schablonentechnik. Ob man das auf diesen Quilt umsetzen kann? Was meint ihr? Mit der Hand nähen geht es ja. Nur die Schablonentechnik wurde nicht vorgestellt. Was ich schade finde.

    Teuer ist es schon, aber man gibt ja so nur knapp 24€ im Monat aus, für ein schönes Hobby das man hinterher "behalten" kann und die Schablonen und Anleitungen kann man dann noch auf eigene Projekte umlegen. Und wer weis welcher Schnipsel von den Stoffen so übrig bleibt wenn man ordentlich zuschneidet. Manch anderer gibt viel mehr aus für ein Hobby für etwas was er "gerade mal gemacht hat" und "keine weiteren Nutzen" von zieht.

    Das die Serie eingestellt wird glaube ich nicht. Die stricken Serie ist auch schon sehr lang dabei und wird immer noch viel gemacht.

    AntwortenLöschen
  7. Hallo. Ich habe mir diese erste Ausgabe geholt und bin begeistert. Und damit ich da auch am Ball bleibe, habe mir die Serie nun abonniert. Ich bin sonst nicht dieser Sammelreihen-Typ, aber das interessiert mich schon sehr, vor allem weil es ja ein klassischer Quilt wird. Bin auf jedenfall gespannt wie es wird, den ersten Block habe ich schon fertig.

    LG Bianca

    AntwortenLöschen
  8. Hallo zusammen kann man das auch im Internet kaufen??? Lg

    AntwortenLöschen
  9. Oben hab ich gelesen das die nächste Ausgabe am 22. Kommt im zeitungsladen hat man mir gesagt das sie jede woche kommt ich bin ein bisschen verwirrt....

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja die 2. Ausgabe soll am 22.1. kommen, und danach jede Woche.
      Ich habe mir das abonniert, und habe vorgestern Ausgabe 2 und 3 schon bekommen.

      LG Peggy

      Löschen

Vielen Dank das du dir die Zeit nimmst mir einen Kommentar zu hinterlassen.
Ich freue mich immer von euch zu hören. Danke

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Ich suche....

eine "alte Freundin" aus Kindheitstagen und vielleicht könnt ihr mir helfen sie zu finden.
Ihr Name ist Marlies ??? geb. Rauschenbach. Sie wohnte mit ihren Eltern Albert und "Lita" (Elisabeth) Rauschenbach in Hamburg/Stellingen. Sie müsste in den 1950´er Jahren geboren sein (sie war etwas älter als meine Schwester) und hat warscheinlich eine Lehre zur Bankkauffrau gemacht.Ihr letzter mir bekannter Wohnort war Norderstedt bei Hamburg. Leider habe ich seit vielen, vielen Jahren keinen Kontakt mehr zu ihr aber vielleicht kennt sie jemand und kann einen Kontakt herstellen??
Ich würde mich freuen!!