Sonntag, 16. Februar 2014

Patchworktreffen bei den "Wöddelquiltern" am 15.02.2014 in Henstedt-Ulzburg

Hallo alle miteinander und einen gesegneten Sonntag!!!

Gestern war es endlich soweit, unser Patchworktreffen bei den "Wöddelquiltern" in Henstedt-Ulzburg fand statt.

Getroffen haben wir uns in der Kulturkate in der Beckersbergstraße. Ein sehr schönes Gebäude und sehr gemütlich.

Die Wöddelquilter hatten sich sehr viel Mühe gegeben und so bekamen wir eine Folie vorgestellt die bügelbar ist und sich prima eignet um Applikationsvorlagen in Form zu bügeln. Mit etwas Stärke wurde die Nahtzugabe bestrichen, um die Folie herum umgebügelt und schon hatte man die Applikation fertig zum vernähen.

Ich persönlich werde aber bei meiner bewährten Methode bleiben und die Schablonen heiß laminieren und dann ausschneiden. Da die Folie auch bügelbar ist brauch ich da nicht zu wechseln. ;-)

Verpflegt wurden wir auch mit einem tollen Buffett, von dem ich allerdings kein Foto gemacht habe, und Kaffee und Kuchen am Nachmittag.

Natürlich gab es auch auch einen "Show and Tell" und ich hab mal ein paar Collagen gebastelt um nicht jedes Bild einzeln hoch zu laden.






und hier die letzte.

 
Leider hatte ich dann keinen "Saft" mehr auf dem Smartphone denn sonst hätte ich noch mehr Bilder gemacht. Es gab noch tolle Taschen und andere Dekosachen zu bestaunen. 

Vielen Dank nochmal an alle die gestern mit der Organisation betraut waren und an Sonja die so nett war mich bis zur AKN Haltestelle mit dem Auto mitzunehmen. 

Wie ihr sehen könnt hatte ich wirklich einen ganz tollen Tag und ich kann nur jedem empfehlen mal an so einem Treffen teilzunehmen. 
Ich bin heute total motiviert und freue mich auf einen entspannten Nachmittag vor der Nähmaschine. 

Euch wünsche ich einen schönen Sonntag mit viel Sonne.

Lieber Gruß von
Andrea 


Kommentare:

  1. Hallo Andrea,
    da kann ich gut verstehen, dass Du voll motiviert bist nach all den schönen Dingen, die Du gesehen hast. :) Viel Spaß beim Nähen!!!
    LG, Rike

    AntwortenLöschen
  2. Da gabs aber viel zu sehen, wie schön dass Du Fotos für uns gemacht hast.
    LG
    KATRIN W.

    AntwortenLöschen

Vielen Dank das du dir die Zeit nimmst mir einen Kommentar zu hinterlassen.
Ich freue mich immer von euch zu hören. Danke

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Ich suche....

eine "alte Freundin" aus Kindheitstagen und vielleicht könnt ihr mir helfen sie zu finden.
Ihr Name ist Marlies ??? geb. Rauschenbach. Sie wohnte mit ihren Eltern Albert und "Lita" (Elisabeth) Rauschenbach in Hamburg/Stellingen. Sie müsste in den 1950´er Jahren geboren sein (sie war etwas älter als meine Schwester) und hat warscheinlich eine Lehre zur Bankkauffrau gemacht.Ihr letzter mir bekannter Wohnort war Norderstedt bei Hamburg. Leider habe ich seit vielen, vielen Jahren keinen Kontakt mehr zu ihr aber vielleicht kennt sie jemand und kann einen Kontakt herstellen??
Ich würde mich freuen!!