Donnerstag, 28. August 2014

Der alltägliche Wahnsinn oder......

.... ich komme überhaupt nicht mehr an meine Nähmaschine!!! *schnief*

Hallo alle zusammen!!

Es wird mal wieder zeit ein Lebenszeichen von mir zu geben. ;-)

Leider sind die Sommerferien nun vorbei und der Alltag hat uns wieder. Sohn Nr.3 geht bereits wieder zur Schule und Sohn Nr. 2 wird am 01.September 14 auf der weiterführenden Schule eingeschult.
Schade, ich liebe die Zeit wenn die Kinder zuhause sind, aber nun heißt es halt wieder Hausaufgaben beaufsichtigen, Elternabende organisieren und, und und!!! :-o

Dann gibt es neuerdings noch ein neues Familienmitglied, wenn auch nur auf Zeit.
Darf ich vorstellen das ist....


Bax ist ein 1,5 Jahre alter Schäferhund Rüde den wir für insg. zwei Wochen in Pflege haben und der meinen Alltag ganz schön durcheinander wirbelt. 
Unser Haushalt ist ja seit fast einem Jahr hundefrei nachdem unser Boxer Karlo verstorben ist. 
Nun fragte mich mein Sohn Nr. 1 ob ich nicht den Hund seines Arbeitskollegen aufnehmen könnte, weil das Herrchen international LKW fahren muss. Baxi ist es ja durchaus gewohnt im LKW mitzufahren, aber das wäre dann doch zu stressig geworden. 
Außerdem hab ich ja ein Herz für Hunde!!
Vielleicht kennt ja jemand von euch jemanden der Interesse an einem ganz lieben, zierlichen Schäferhund hätte und Bax ein dauerhaftes Zuhause geben möchte??
Er ist super kinderlieb, ein echter Balljunky, läuft passabel am Rad und hört gut. 
Sein zuhause befindet sich in Hamburg. 

Wir können ihn leider nicht behalten denn ich hab einfach nicht die Zeit mich ausreichend um einen neuen Hund kümmern zu können. 
Die Jungs sind tagsüber in der Schule, mein Göttergatte bei der Arbeit  und ich bin durch meinen Reha-Sport und einem geplanten Wiedereinstieg ins Berufsleben zuviel unterwegs. 
Vielleicht ergiebt sich ja was. 

Baxi ist auch der Grund warum ich momentan nichts zu zeigen habe. 
Mein Nähzimmer soll "hundefrei" bleiben und so werde ich erst kommendes Wochenende wieder an die Nähmaschine kommen da Bax dann wieder für ein paar Tage bei seinem Herrchen ist. 

Pläne und unfertige Projekte hab ich aber genug!!
Langweilig wirds mir bestimmt nicht!!

In dem Sinne wünsche ich euch einen schönen Donnerstag. 

LG Andrea 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank das du dir die Zeit nimmst mir einen Kommentar zu hinterlassen.
Ich freue mich immer von euch zu hören. Danke

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Ich suche....

eine "alte Freundin" aus Kindheitstagen und vielleicht könnt ihr mir helfen sie zu finden.
Ihr Name ist Marlies ??? geb. Rauschenbach. Sie wohnte mit ihren Eltern Albert und "Lita" (Elisabeth) Rauschenbach in Hamburg/Stellingen. Sie müsste in den 1950´er Jahren geboren sein (sie war etwas älter als meine Schwester) und hat warscheinlich eine Lehre zur Bankkauffrau gemacht.Ihr letzter mir bekannter Wohnort war Norderstedt bei Hamburg. Leider habe ich seit vielen, vielen Jahren keinen Kontakt mehr zu ihr aber vielleicht kennt sie jemand und kann einen Kontakt herstellen??
Ich würde mich freuen!!