Sonntag, 14. September 2014

Neue Patchworkgruppe in Hamburgs Norden!!

Hallo alle zusammen!!

Gestern lohnte sich wieder einmal der Weg an den Briefkasten, denn das neue Heft der Patchwork Gilde ist gekommen. :-)


Das hieß natürlich erst einmal gemütlich mit einem Kaffee aufs Sofa setzen und durchblättern. 

Neben den tollen Reportagen und Anleitungen blieb ich in der Kategorie "Beiträge aus der Region" hängen.
Für mich natürlich die Region "Hamburg und Schleswig-Holstein" und da sprang mir auch gleich ein Beitrag ins Auge der "Stammtisch für Patchworkerinnen" heißt. 

Es soll also einen neuen Stammtisch für die Region Hamburg/ Schleswig-Holstein geben. Einen offenen Gesprächskreis  zum Austausch von Interessen, Gedanken und Informationen. 
Natürlich wird es auch einen Show & Tell  geben. 

Hier die Eckdaten:
Wo: Bürgerhaus Langenhorn
Tangstedter Landstraße 41
22415 Hamburg

Wann: Immer am letzten Mittwoch im Monat um 17:00 Uhr
Erstes Treffen am : 24.September 2014
Unkostenbeitrag für den Raum: 1,50€ pro Person

Ich finde das ist eine prima Idee, auch um mehr Informationen aus unserer Region zu bekommen, andere "Stoffsüchtige" kennen zu lernen und sich ggf. auch mal an Gemeinschaftsaktionen zu beteiligen. 

Wer von meinen Lesern kommt denn aus den Postleitzahlbereichen: 20... bis 25... und hat Interesse dort hinzufahren??

Vielleicht ergibt sich ja eine Fahrgemeinschaft für diejenigen die aus der Region Itzehoe-Elmshorn kommen. Gerade im Winter für mich gut, denn Motorroller fahren bei Eis und Schnee ist auf so einer Strecke nicht prickelnd. :-/

Ich freu mich über eure Kommentare!!

LG Andrea 

1 Kommentar:

  1. Finde ich eine super Idee,bloß für mich zu weit weg .Komme aus Fl und das ist mir dann doch etwas zu weit..
    LG
    Gitta

    AntwortenLöschen

Vielen Dank das du dir die Zeit nimmst mir einen Kommentar zu hinterlassen.
Ich freue mich immer von euch zu hören. Danke

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Ich suche....

eine "alte Freundin" aus Kindheitstagen und vielleicht könnt ihr mir helfen sie zu finden.
Ihr Name ist Marlies ??? geb. Rauschenbach. Sie wohnte mit ihren Eltern Albert und "Lita" (Elisabeth) Rauschenbach in Hamburg/Stellingen. Sie müsste in den 1950´er Jahren geboren sein (sie war etwas älter als meine Schwester) und hat warscheinlich eine Lehre zur Bankkauffrau gemacht.Ihr letzter mir bekannter Wohnort war Norderstedt bei Hamburg. Leider habe ich seit vielen, vielen Jahren keinen Kontakt mehr zu ihr aber vielleicht kennt sie jemand und kann einen Kontakt herstellen??
Ich würde mich freuen!!