Dienstag, 21. Oktober 2014

Benefizausstellung der Marschenquilter in Seester und Herbstmarkt

Hallo alle miteinander!!

Wer am kommenden Wochenende noch nichts vor hat sollte sich diese Veranstaltungen vormerken. ;-)


Benefizausstellung der Marschenquilter in Seester
                                         

Wann:
Samstag 25.Oktober 2014 von 10:00-18:00 Uhr
Sonntag 26.Oktober 2014 von 10:00-17:00 Uhr

Führung durch die historische Kirche jeweils um 15:00 Uhr

Wo:
Dorfstraße 38, 25370 Seester (bei Elmshorn)
Gemeindesaal gegenüber der historischen Kirche

Der Eintritt ist frei, es wird aber um eine Spende für die Sanierung der Kirche gebeten.


Ich werde mir die Ausstellung am Sonntag ansehen da ich dann vorher noch auf dem Herbstmarkt der Hobbykunstfreunde-Elmshorn  vorbei schauen kann.


Erfahrungsgemäß sind beide Veranstaltungen einen Besuch wert. Praktisch ist auch das man einen Besuch auf dem Herbstmarkt prima mit dem Besuch bei den Marschenquiltern verbinden kann. Fährt man nämlich die Wilhelmstraße weiter Richtung Seestermüher Marsch ist man schon nach kurzer Zeit in Seester vor dem Gemeindesaal wo bestimmt wieder viele tolle Arbeiten zu bewundern sind. ;-)
Also ideal für einen schönen Tag im Elmshorner Umland.

Vielleicht sieht man sich ja. Würde mich freuen!!

LG Andrea

Kommentare:

  1. Liebe Andrea,
    Dies ist ja ein schöner Ausflug Tipp .. das werde ich doch gleich meine Mànne zeigen.
    Vielen lieben Dank Marika

    AntwortenLöschen
  2. Och menno, da habe ich leider keine Zeit, wie kriegen Besuch. Das hätte ich mir beides gerne angesehen.

    Nana

    AntwortenLöschen

Vielen Dank das du dir die Zeit nimmst mir einen Kommentar zu hinterlassen.
Ich freue mich immer von euch zu hören. Danke

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Ich suche....

eine "alte Freundin" aus Kindheitstagen und vielleicht könnt ihr mir helfen sie zu finden.
Ihr Name ist Marlies ??? geb. Rauschenbach. Sie wohnte mit ihren Eltern Albert und "Lita" (Elisabeth) Rauschenbach in Hamburg/Stellingen. Sie müsste in den 1950´er Jahren geboren sein (sie war etwas älter als meine Schwester) und hat warscheinlich eine Lehre zur Bankkauffrau gemacht.Ihr letzter mir bekannter Wohnort war Norderstedt bei Hamburg. Leider habe ich seit vielen, vielen Jahren keinen Kontakt mehr zu ihr aber vielleicht kennt sie jemand und kann einen Kontakt herstellen??
Ich würde mich freuen!!