Mittwoch, 25. November 2015

Es regnet, es regnet die Erde wird nass......

..... oder es graupelt oder schneit, einfach ein nicht besonders einladendes Wetter hier in Norddeutschland.

Nachdem ich ja nun Ewigkeiten an meinem Projekt gearbeitet habe, welches ich euch ja leider noch nicht zeigen kann, fand ich es sehr erfrischend mal etwas anderes unter dem Nähmaschinenfuß zu haben. ;-)

Ich habe einen Regenschirm genäht!!

Die Vorlage für das Foundation-Piecing habe ich auf der Homepage von Regina Grewe gefunden und ihr glaubt gar nicht wie ich mich darüber gefreut habe.
Schon lange war ich auf der Suche nach so einem tollen Schirm, denn irgendwo in dem Speicher meines Notebooks habe ich eine Vorlage von einem Drachen und die beiden zusammen würden bestimmt einen tollen Quilt ergeben. :-)

Mein poppiger Regenschirm in Rot mit Punkten kommt jetzt ersteinmal in die Schachtel mit den "Sammelblocks" und wenn ich Zeit und Lust habe wird bestimt noch der eine oder andere dazu kommen.

Für heute habe ich meine Nähmaschine in den Feierabend geschickt, aber morgen geht es weiter mit den niedlichen Pinguinen die ich oben verlinkt habe.
Ich finde die so knuffig, das gute Laune vorprogrammiert ist. *ggg*

Einen schönen Abend wünscht euch
Andrea

Kommentare:

  1. Frisch und fröhlich sehen deine Regenschirme aus.
    Gefällt mir sehr gut.
    LG
    Gitta

    AntwortenLöschen
  2. Der sieht einfach super aus!
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  3. So schlagen wir dem schlechten Wetter ein Schnippchen. Deine Regenschirme sehen großartig aus!

    Herzlichst, Petruschka

    AntwortenLöschen

Vielen Dank das du dir die Zeit nimmst mir einen Kommentar zu hinterlassen.
Ich freue mich immer von euch zu hören. Danke

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Ich suche....

eine "alte Freundin" aus Kindheitstagen und vielleicht könnt ihr mir helfen sie zu finden.
Ihr Name ist Marlies ??? geb. Rauschenbach. Sie wohnte mit ihren Eltern Albert und "Lita" (Elisabeth) Rauschenbach in Hamburg/Stellingen. Sie müsste in den 1950´er Jahren geboren sein (sie war etwas älter als meine Schwester) und hat warscheinlich eine Lehre zur Bankkauffrau gemacht.Ihr letzter mir bekannter Wohnort war Norderstedt bei Hamburg. Leider habe ich seit vielen, vielen Jahren keinen Kontakt mehr zu ihr aber vielleicht kennt sie jemand und kann einen Kontakt herstellen??
Ich würde mich freuen!!