Montag, 10. Oktober 2016

Happy Weekend

Hallo alle zusammen!

Dem vergangenen Wochenende habe ich schon seit einiger Zeit mit einigen Bauchschmerzen entgegen geblickt.

Es war nämlich wieder einmal soweit. Morgens im Spiegel konnte ich zu mir sagen:

Wenn man zum 11. mal seinen 39. Geburtstag feiert 🙄 ist das irgendwie nicht charmant. 😩

Nun ja,  ich habe es überlebt und ich muß sagen das ich einen wirklich netten Geburtstag verlebt habe.
Morgens bin ich nach Hohenlockstedt in die Dreifaltigkeitskirche zum Gottesdienst gefahren. Zum einen um ein wenig Beistand "von oben" zu bekommen und zum anderen um dem Orgelspiel meiner Cousine zu lauschen die in der Gemeinde als Kirchenmusikerin arbeitet. 😊
Das war auch eine wirklich tolle Idee! 👍

Wieder Zuhause bekam ich viele Telefonate von Freunden die gratulierten und abends wurde ich von meiner Familie zum essen eingeladen. Also ein durchaus schöner Sonntag der mich dann auch mit meinem Alter versöhnt hat.

Für mich heißt es jetzt:



Viel Zeit zum jammern bleibt mir auch nicht, denn mein neues Lebensjahr wird viele Veränderungen bringen.
Sei es beruflich, aber auch in anderen Bereichen wird sich einiges tun. Ich werde berichten wenn es soweit ist. 😉
Der Rest von diesem Jahr und das Jahr 2017 werden spannend und interessant. 😊

So, heute startet die neue Woche und für mich auch die letzte Urlaubswoche. Bis zum kommenden Wochenende werde ich zeit zum nähen und Keyboard spielen nutzen. Samstag geht es dann wieder los.

Kommt gut in den Montag !

Liebe Grüße von Andrea 

Kommentare:

  1. Dann herzlichen Glückwunsch nachträglich.

    Nana

    AntwortenLöschen
  2. Ja auch von mir nachträglich alles gute und Gesundheit zu deinem Geburtstag. Da bin ich aber gespannt was da nun bei dir losgeht ;-) liebe grüße von cosmee

    AntwortenLöschen

Vielen Dank das du dir die Zeit nimmst mir einen Kommentar zu hinterlassen.
Ich freue mich immer von euch zu hören. Danke

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Ich suche....

eine "alte Freundin" aus Kindheitstagen und vielleicht könnt ihr mir helfen sie zu finden.
Ihr Name ist Marlies ??? geb. Rauschenbach. Sie wohnte mit ihren Eltern Albert und "Lita" (Elisabeth) Rauschenbach in Hamburg/Stellingen. Sie müsste in den 1950´er Jahren geboren sein (sie war etwas älter als meine Schwester) und hat warscheinlich eine Lehre zur Bankkauffrau gemacht.Ihr letzter mir bekannter Wohnort war Norderstedt bei Hamburg. Leider habe ich seit vielen, vielen Jahren keinen Kontakt mehr zu ihr aber vielleicht kennt sie jemand und kann einen Kontakt herstellen??
Ich würde mich freuen!!