Freitag, 20. Januar 2017

Patchworkausstellung in Wattenbek 21 - 22.01.2017

Hallo alle zusammen!

Mir steht ein freies und vor allem entspanntes Wochenende bevor und so habe ich mich mal ein bisschen im Internet umgesehen ob es nicht irgendwelche Termine gibt die zu unserem wundervollen Hobby passen.

Gefunden habe ich diese Ausstellung in Wattenbek bei Neumünster.



Ich habe einfach mal einen Screenshot gemacht um nicht alles abschreiben zu müssen. 😉
Zum vergrößern bitte auf das Bild klicken.

Wie schaut's aus?
Fährt von euch jemand nach Wattenbek um sich die Ausstellung anzusehen?

Ich hätte ja große Lust bin mir aber noch nicht sicher ob ich Samstag oder Sonntag fahre.

Liebe Grüße von Andrea

1 Kommentar:

  1. Danke für den Schönen Tipp. Bei Gudrun habe ich schon sher gute Kurs in Bordeshlm bei der VHS gemacht und auch vieles gelert. Vorallem auf den Millimeter genau zu nähen.
    Die Freude war für mich besonders groß, sie dort nach so langer Zeit wieder zu treffen. Als junge Praktikumsschülerin war ich 67 für 6 Monate in der Lehrlingswerkstatt von erle z.f. in Kiel und sie war dort eine sehr nette junge Ausbilderin.
    Und ich bekam große Achtung vor der Leistung der Näherinnen!
    Liebe Grüße von Frauke

    AntwortenLöschen

Vielen Dank das du dir die Zeit nimmst mir einen Kommentar zu hinterlassen.
Ich freue mich immer von euch zu hören. Danke

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Ich suche....

eine "alte Freundin" aus Kindheitstagen und vielleicht könnt ihr mir helfen sie zu finden.
Ihr Name ist Marlies ??? geb. Rauschenbach. Sie wohnte mit ihren Eltern Albert und "Lita" (Elisabeth) Rauschenbach in Hamburg/Stellingen. Sie müsste in den 1950´er Jahren geboren sein (sie war etwas älter als meine Schwester) und hat warscheinlich eine Lehre zur Bankkauffrau gemacht.Ihr letzter mir bekannter Wohnort war Norderstedt bei Hamburg. Leider habe ich seit vielen, vielen Jahren keinen Kontakt mehr zu ihr aber vielleicht kennt sie jemand und kann einen Kontakt herstellen??
Ich würde mich freuen!!