Mittwoch, 18. Oktober 2017

Der Wahnsinn hat einen Namen.....

..... nämlich Umschulung!!

Hallo alle zusammen!!

Ich hab mich schon wieder längere Zeit nicht bei euch gemeldet. Das will ich dann jetzt mit einen kleinen "Update" nachholen. 😌

Wie schon in der Überschrift angedeutet steppt bei mir der Elch. Morgens zwischen 6.30 und 6.45 Uhr mache ich mich auf den Weg nach Norderstedt. Um 8.00 Uhr fängt dann der Unterricht an und endet dann mit der Mittagspause um 13.00 Uhr. Dann ist aber noch nicht Schluss, denn ich habe dann immer noch 2 Unterrichtsstunden die ich am Nachmittag abzuleisten habe.

Ich kann euch sagen, mir raucht dann auch der Kopf. 😏


Im Moment sind wir beim Thema Personalwesen. Eigentlich fand ich es bisher immer ganz lustig, wenn ich zu einem Vorstellungsgespräch geladen wurde. 
Es sieht aber irgendwie ganz anders aus, wenn man zukünftig auf der Seite des "Personalers" sitzen soll. 😉

Ich will mich aber nicht beklagen, denn ich habe mir das ganze ja selber ausgesucht.

Für Freizeitaktivitäten bleibt allerdings nur noch recht wenig Zeit über. Wenigstens ist in den letzten Tagen die Punching Needle bei mir angekommen und ich habe schon etwas vorbereitet was ich morgen mal damit sticken möchte.
Ich hoffe mal das es gut klappt, denn habe ich endlich eine Handarbeit fürs abendliche Sofaprogramm. 😀

So, ich werde jetzt noch schnell meine Hausaufgabe erledigen und dann Feierabend machen. Heute steht die Aufgabe
" Erarbeiten Sie 2 Tabellen mit den jeweiligen Vor-und Nachteilen der Internen- und Externen Personalbeschaffung" auf dem Programm.
Ich mach mich dann mal an die Arbeit. 😉

Euch wünsche ich einen schönen Abend und macht es euch gemütlich.

Liebe Grüße von Andrea

Kommentare:

  1. Hope the afternoon had been great.

    AntwortenLöschen
  2. Dein Zeitplan ist wirklich straff, ich denke du hast aber die richtige Motivation. Bleib dran und verwöhn dich zwischendurch mit entspannenden Handarbeiten.
    LG eSTe

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Andrea, das stelle ich mir auch sehr anstrengend vor, aber auch sehr spannend. Ich bin mir sicher, Du wirst die Umschulung mit Bravour meistern.
    glg Susanne

    AntwortenLöschen

Vielen Dank das du dir die Zeit nimmst mir einen Kommentar zu hinterlassen.
Ich freue mich immer von euch zu hören. Danke

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Ich suche....

eine "alte Freundin" aus Kindheitstagen und vielleicht könnt ihr mir helfen sie zu finden.
Ihr Name ist Marlies ??? geb. Rauschenbach. Sie wohnte mit ihren Eltern Albert und "Lita" (Elisabeth) Rauschenbach in Hamburg/Stellingen. Sie müsste in den 1950´er Jahren geboren sein (sie war etwas älter als meine Schwester) und hat warscheinlich eine Lehre zur Bankkauffrau gemacht.Ihr letzter mir bekannter Wohnort war Norderstedt bei Hamburg. Leider habe ich seit vielen, vielen Jahren keinen Kontakt mehr zu ihr aber vielleicht kennt sie jemand und kann einen Kontakt herstellen??
Wenn ihr mir weiterhelfen könnt, bitte gerne eine Nachricht per DM. Danke