Donnerstag, 11. Oktober 2018

Bionic Gear Bag Anleitung in deutsch!!

Hallo Ihr Lieben!!

Schon seit Ewigkeiten suche ich eine verständliche Anleitung für eine "Bionic Gear Bag". Ich liebe diese Tasche, weil man dort einfach prima seine Handnähutensilien verstauen kann.

Nach langem Suchen habe ich nun endlich so eine Anleitung gefunden die ich natürlich gerne mit euch teilen möchte.

Die Anleitung ist hier bei Inch-art.de als PDF zu finden. ( Externer Link)

Somit ist meine "To-Do Liste" wieder um ein Teil angewachsen, aber irgendwann werde ich bestimmt die Zeit finden einige Täschchen zu nähen.

Liebe Grüße von

Andrea

PS: Jetzt funktioniert der Link!!!! 😉

Montag, 8. Oktober 2018

*Tipp* Nähclips für schmales Geld

Sicherlich kennt ihr alle die allzeit beliebten Nähclips die man prima für´s Lieseln oder auch zum fixieren eines Bindings nehmen kann.

Vor einigen Jahren hab ich mir welche bei einem Online-Händler bestellt, aber nun hab ich eine günstige Alternative gefunden.


Gekauft habe ich diese bei Tedi hier in Elmshorn.

10 Stück kosten gerade mal 1,50 € . 😁

Somit können meine "roten" nun im Nähzimmer bleiben und mein Handarbeitstäschen wird mit den günstigen bestückt. ;-)

Es lohnt sich mal bei Tedi rein zu gucken, denn die haben viele Kleinigkeiten die eine Nähtante gut gebrauchen kann.

Liebe Grüße von

Andrea

Sonntag, 7. Oktober 2018

Wiedergefunden!! Ein Stickprogramm......

Hallo alle miteinander!!

Ich hoffe mal ihr habt das Wochenende und das schöne Wetter genossen oder seit ihr alle fleißig gewesen???

Ich habe mich, statt mich an die Nähmaschine zu setzen, daran gemacht das Chaos in meinem Nähzimmer zu bezwingen.
Leider mit mäßigem Erfolg, aber dafür hab ich etwas wiedergefunden was ich schon ganz vergessen hatte.

Guckt mal.



Inzwischen ist das Programm schon uralt, ich glaube von 2002. Aber die Anforderungen an die Technik sind niedrig und so denke ich mal das es auch auf meinem "modernen" Notebook laufen wird.

Im Moment möchte ich ja eher den BOM "Kaffeeduft" nähen, statt mich mit Kreuzstich zu beschäftigen aber der richtige Augenblick kommt bestimmt. 😉

Euch wünsche ich einen schönen Sonntag

Liebe Grüße von Andrea

Sonntag, 30. September 2018

*Neu* Mein Flohmarkt

Hallo alle miteinander!!

Vielleicht hat ja schon die eine oder andere von euch gesehen das ich eine neue Seite eingepflegt habe.

Zum Hintergrund.

Nachdem ich mir ja nun vorgenommen habe endlich mal wieder meinem tollen Hobby nach zu gehen habe ich einen Streifzug durch mein Nähzimmer gemacht.
Dabei hab ich festgestellt das ich soooooo viel Stoffe, Zubehör usw. habe das ich überhaupt nicht (mehr) benötige und das somit nur Platz wegnimmt.

Was also machen????

Bestimmt gibt es die eine oder andere Quilterin die genau so etwas gesucht hat, schon ewig auf der Suche nach diesem besonderen Stoff war oder einfach nur etwas toll findet.

Bevor ich nun diese Sachen bei Ebay einstelle hab ich mir überlegt sie erstmal hier auf meinem Blog einzustellen.
Vielleicht ist ja jemand dabei der Interesse hat. Wie das ganze ablaufen soll könnt ihr oben auf der Seite "Flohmarkt" nachlesen.

Ich würde mich freuen, wenn die Stoffe und das Zubehör ein gutes, neues Zuhause finden würden.

Liebe Grüße von Andrea


Donnerstag, 27. September 2018

Neuer BOM "Kaffeeduft" bei Ula Lenz, Claudia Hasenbach und Regina Grewe

Hallo !!
Im September starten Ula Lenz, Claudia Hasenbach und Regina Grewe einen schönen BOM mit dem Namen „Kaffeeduft“.
BOM
Für mich als eingefleischte Kaffeetante genau das richtige und so habe ich mich entschlossen diesen BOM mit zu nähen. Alle nötigen Infos sind auf dieser Seite oder links auf meinem Blog zu finden und vielleicht findet sich ja noch die eine oder andere Quilterin die genauso viel Spaß am Paper-Piecing nähen hat wie ich.
Meine genähten Blocks werde ich natürlich hier veröffentlichen und ich würde mich freuen, wenn du wieder vorbei schauen würdest.
Liebe Grüße von
Andrea

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Ich suche....

eine "alte Freundin" aus Kindheitstagen und vielleicht könnt ihr mir helfen sie zu finden.
Ihr Name ist Marlies ??? geb. Rauschenbach. Sie wohnte mit ihren Eltern Albert und "Lita" (Elisabeth) Rauschenbach in Hamburg/Stellingen. Sie müsste in den 1950´er Jahren geboren sein (sie war etwas älter als meine Schwester) und hat warscheinlich eine Lehre zur Bankkauffrau gemacht.Ihr letzter mir bekannter Wohnort war Norderstedt bei Hamburg. Leider habe ich seit vielen, vielen Jahren keinen Kontakt mehr zu ihr aber vielleicht kennt sie jemand und kann einen Kontakt herstellen??
Wenn ihr mir weiterhelfen könnt, bitte gerne eine Nachricht per DM. Danke